Yorkshire Terrier – Krankheiten

Auch Yorkshire Terrier weisen eine Neigung zu rassetypisch bedingten Krankheiten auf. Dazu zählen:

  • Bronchitis
  • Augeninfektionen
  • Karies
  • Verdauungsprobleme
  • Patellaluxation
  • Rücken-Probleme

Der Yorkshire Terrier hat als kleiner Hund grundsätzlich eine erhöhte Lebenserwartung. Er kann bei guter Gesundheit bis zu 15 Jahre alt werden.

Das Fell des Yorkshire Terriers bedarf regelmäßiger Pflege. Kämmen und Bürsten Sie das Fell mindestens einmal die Woche, besser sogar mehrfach. Beliebt ist es, die Kopfhaare mit einem Band zu einem Haarknoten zusammenzubinden. Der Yorkshire Terrier verliert wenig Haare und ist damit auch als Hund für Allergiker geeigent.

Schlagwörter: , , , , , , , ,