Englische Bulldogge – Krankheiten

Aufgrund ihrer Statur und ihrer Züchtung hat die Englische Bulldogge mitunter mit vielen gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Durch Überzüchtung und Extremzucht sind natürliche Geburten bei der Englischen Bulldogge manchmal nicht mehr möglich, so dass viele Welpen per Kaiserschnitt zur Welt kommen. Diese Art von Zuchtverhalten führt auch häufig zu Herzproblemen. Durch die kleine Luftröhre kann es auch zu Atmewegsproblemen kommen. Auch schlechtes Sehvermögen ist bei der Englischen Bulldogge keine Seltenheit. Sehr empfindlich reagiert diese Rasse auch auf Kälte oder auf Hitze. Gerade bei Extremsituationen im Sommer droht bei fehlender Kühlung ein Hitzschlag.

Im Vergleich zu anderen Hunderassen ist die Lebenserwartung der Englischen Bulldogge eher gering. Im Schnitt werden Sie etwa 8 Jahre alt.

Schlagwörter: , , , ,